Profil-Holz-Elemente (PHE)

Wohnraumklima der Extraklasse

Durch die Verwendung natürlicher und kontrolliert nachwachsender Holzbaustoffe, in Kombination mit einer diffusionsoffenen Bauweise und einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, entsteht ein gesundes und sehr angenehmes Raumklima.

Holz ist ein besonders angenehmes Material bei Innenraumoberflächen. Dank einer niedrigen Temperaturleitfähigkeit fühlt sich der Holzbaustoff im Vergleich zu anderen Baumaterialien, wie beispielsweise Stahl oder Beton, besonders warm und behaglich an.

Einsatzmöglichkeiten

  • Einfamilien- und Reihenhäuser
  • Mehrgeschossige Wohnungsbauten
  • Büro-, Gewerbe- und Hotelbauten
  • Industrie- und Produktionshallen
  • Freizeitanlagen und Sporthallen

Vorteile

  • Hohe Tragfähigkeiten bei geringer Rohdichte
  • Schnelle und trockene Systembauweise
  • Hoher Brandwiderstand und chemische Resistenz
  • Bessere Wärmedämmeigenschaften als Beton
  • Bis zu 6dB schalltechnisch bessere Werte als bei geleimten Brettstapeldecken
  • Natürlich nachwachsender und zu 100% recyclebarer Baustoff
  • Positive Auswirkung auf den Klimaschutz durch Speicherung von CO2

Qualität

Man unterscheidet zwischen nicht sichtbarer (NSi) und sichtbarer (Si) Qualität. Die Unterscheidung liegt in der Optik. Die optische Qualität wird entsprechend hochwertiger je weniger Äste oder andere wachstumsbedingte Merkmale in der Oberfläche sichtbar sind.  


FIRMENSITZ CHEMNITZ


GIP Raumsysteme GmbH & Co. KG

Matthesstraße 48

09113 Chemnitz

Tel.: +49(0) 371 / 27 33 70 80

Fax: +49(0) 371 / 27 33 70 84

www.gip-raumsysteme.com

info@gip-raumsysteme.com